ADG überwindet auch in der Freizeit jedes Hindernis

Drei Kolleginnen und fünf Kollegen der ADG stellten sich am vergangenen Samstag dem diesjährigen Motorman Run in Neuenstadt bei Heilbronn.

Auf insgesamt neun Kilometern bezwangen die Teilnehmer 41 Hindernisse und bewiesen dabei auch in ihrer Freizeit echten Teamgeist. Neben hüfthohen Schlammgruben gab es zahlreiche Kletterpartien, die in dem besonderen Highlight – einem Sprung aus dem zweiten Stock auf ein Luftkissen – gipfelten.

Nach dem Lauf tauschten die Kollegen dann noch in angenehmer Atmosphäre die besonderen Erlebnisse des Tages aus.

Der Motorman Run fand in diesem Jahr zum neunten Mal in der Kleinstadt nahe Heilbronn statt. Die Veranstaltung ist an den „Tough Guy" angelehnt, der bereits seit 1987 weltweit Extremläufer in das englische Städtchen Wolverhampton lockt.

Das Team freut sich schon auf den nächsten Lauf am 7. September 2019 – und auf neue Mitstreiter.

 

ADG beim Motorman Run 2018