ADG mit positivem Feedback und guten Gesprächen auf der pharmacon

Auf dem 54. Internationalen Fortbildungskurs für praktische und wissenschaftliche Pharmazie der Bundesapothekerkammer in Meran, Italien präsentierte die ADG ihr innovatives Kassensystem ADGRAYCE T und weitere zukunftsweisende Lösungen für die Apotheke.

Die guten Besucherzahlen und die ausgewogene Mischung aus älteren und jüngeren Teilnehmern sorgte für abwechslungsreiche und interessante Gespräche. Neben ADG Bestandskunden, die glücklich darüber waren, den Kontakt zu den Mitarbeitern zu intensivieren und Informationen zu neuen Produkten zu erhalten, freuten sich auch ADG Neukunden über die spontane Beantwortung von Detailfragen zur ADGRAYCE T.

Das einzigartige Kassensystem, das in einem Schritt Rezepte mit allen relevanten Daten beidseitig scannt und sekundenschnell verarbeitet, ließ die Besucher ins Staunen geraten. Die vielen durchdachten Details, der damit verbundene reibungsfreie Ablauf und die eingesparte Zeit können so für intensivere Kundenberatung genutzt werden. Als optimale Ergänzung für das Back-Office bietet die ADG die ADGRAYCE B, eine ideale Lösung für das Rezeptmanagement an. Insbesondere die zwei innovativen Bedienkonzepte als klassische Kasse oder Tablet fanden großen Anklang.

Dazu führten ADG Mitarbeiter Christoph Janowski und Patrik Schöttler die aktuelle Hardware und profitablen Softwarelösungen vor und konnten die Besucher von den Leistungen der ADG überzeugen. Die Erfolgskasse ADGRAYCE T begeisterte dabei nicht nur die langjährigen ADG Kunden, sondern besonders Interessierte, die die Gelegenheit nutzten, sich selbst ein Bild von den zukunftsorientierten Lösungen zu machen.

Das traumhafte Panorama, das die Location bot, rundete die ausgelassene Stimmung auf der von der ADG und AvP gesponserten pharmacon Dance Night ab. Zum ersten Mal fand diese auf dem „Meran 2000“ in 1.500 Höhenmetern statt und begeisterte als krönenden Abschluss ADG Mitarbeiter, Apotheker und Apothekerinnen.


ADG Mitarbeiter Patrik Schöttler (Systemberatung) und Christoph Janowski (Vertrieb) am Messestand in Meran
ADG Mitarbeiter Patrik Schöttler (Systemberatung) und Christoph Janowski (Vertrieb) am Messestand in Meran