25 Jahre: Die PHOENIX group feiert Jubiläum!

Eine Woche lang feierte PHOENIX Geburtstag – mit Kuchen, Törtchen und anderen süßen Überraschungen, an denen sich jeder Mitarbeiter jeden Tag aufs Neue bedienen durfte. Höhepunkt war die große Jubiläumsfeier am 4. April in Mannheim mit rund 250 geladenen Gästen.

Kunden, Lieferanten, Weggefährte, Mitarbeiter, Management und die Eigentümerfamilie – alle waren mit dabei. Betont wurde vor allem die großartige  Entwicklung, die PHOENIX in den letzten 25 Jahren vollzogen hat. „Dafür danken wir unseren Kunden und Geschäftspartnern, mit denen wir über all die Jahre sehr gut zusammengearbeitet haben. Und wir danken ganz besonders unseren Mitarbeitern, denn sie sind es, die PHOENIX jeden Tag aufs Neue zu dem machen, was es heute ist“, sagte Oliver Windholz, Vorstandsvorsitzender der PHOENIX group.

Team-Spirit – das stand auch im Fokus des Fotowettbewerbs, der im Vorhinein europaweit ausgerufen wurde. Und die Resonanz war enorm: 123 Einsendungen aus 21 Ländern – keine leichte Aufgabe für die Jury, hier die drei besten Motive auszuwählen. Als Lohn winkten Geldpreise, die die Teams an wohltätige Organisationen spenden durften sowie eine Reise zum Festakt nach Mannheim.

Am Festakt nahmen ferner teil Mannheims Erster Bürgermeister Christian Specht und die beiden Vorgänger des heutigen Vorstandsvorsitzenden Oliver Windholz: Dr. Bernd Scheifele baute das Unternehmen gemeinsam mit Firmengründer Adolf Merckle auf und aus und begleitet es bis heute aktiv als Aufsichtsratsvorsitzender. Und Reimund Pohl, der PHOENIX sicher durch die sehr schwierigen Jahre der Wirtschaftskrise 2008/09 führte.

 

Die PHOENIX group feiert Jubiläum in der Firmenzentrale Mannheim.